Florida-the-work-of-art-aubrey-powell-florian-carevic-06

Florian Carevic redet bei der vierten Folge von #TheWorkOfArt mit Aubrey Powell vom legendären Studio Hipgnosis über Kreativität und Inspiration.

Florian Carevic redet bei der vierten Folge von #TheWorkOfArt mit Aubrey Powell vom legendären Studio Hipgnosis über Kreativität und Inspiration.

Florian Carevic redet bei der vierten Folge von #TheWorkOfArt mit Aubrey Powell vom legendären Studio Hipgnosis über Kreativität und Inspiration.

Über smARTplaces & #TheWorkOfArt

smARTplaces ist ein neuartiges, europäisches Publikumsentwicklungsprojekt, das vom „Creative Europe“ Programm der Europäischen Union mitfinanziert wird. Es zielt darauf ab, die Art und Weise zu revolutionieren, wie Kultur und Kunst mit digitaler Technologie und neuen Formen der Kulturvermittlung wahrgenommen und konsumiert werden können. Mehr Informationen zu dem Projekt gibt es unter smartplaces.eu.

Bei #TheWorkofArt lassen smARTplaces den digitalen Museumsbesucher hinter die Kulissen der Kreativbranche blicken. Im Livestream mit Künstlern, Kuratoren, Designern und anderen Profis können Zuschauer erfahren, welche Prozesse und Fertigkeiten zum Schaffen von Kunstwerken oder Ausstellungen nötig sind. Während der Interviews können die Zuschauer live Fragen stellen und erhalten so die Möglichkeit direkt am Geschehen teilzunehmen.

#TheWorkofArt feat. Aubrey Powell

In der Episode „#TheWorkOfArt: Pushing it Forward - The Art of Inspiration“ stand das kreative Voranschreiten und Überwinden von Grenzen im Vordergrund. Pink Floyd waren zu ihrer Zeit wegweisend, nicht nur was ihr musikalisches Werk angeht, sondern schafften es auch durch ihre ikonischen Designs, Filme und Bühnenshows neue Maßstäbe zu setzen. Doch wie schafft man es eigentlich seinen eigenen Stil zu entwickeln? Woher nimmt man die Inspiration um etwas völlig Neues zu kreieren? War der Erfolg allein der Verdienst der Band oder wirkten auch kreative Geister im Hintergrund? Gemeinsam mit Aubrey Powell, Co-Kurator der „Pink Floyd Exhibition“ und langjähriger Designer hinter Pink Floyd, und weitere Spezialisten der Kreativbranche begaben wir uns auf die Spurensuche hinter dem Werk einer der einflussreichsten Bands unserer Zeit.

Teilnehmer:
- Aubrey Powell (langjährige Designer bei Hipgnosis, Creative Director von Pink Floyd und Co-Kurator der Ausstellung The Pink Floyd Exhibition – Their Mortal Remains") 
- Ulrike Brückner (Professorin für Konzept und Design, FH Dortmund)
- Dennis Plauk (Chefredakteur / VISIONS / MINT Musikmagazin)
- Florian Carevic (Moderation / Creative Director, Florida) 

Das Konzept zum Talk

Das Konzept des Talks war es, die Themen anhand der Merkmale und Historie von ausgewählten Plattencover zu besprechen. Ziel war es nicht die Gestaltung der Cover in den Fokus zu setzen, sondern die Entwicklung folgender Themenbereiche durch sie herzuleiten:

- Kreativität und Motivation
- Das Überwinden von Grenzen
- Unterschiedliche Tools – unterschiedlicher Workflow
- Teamwork und Single Player
- Kunst im kommerziellen Umfeld
- Kunst, Gesellschaft und Veränderung

Alle gezeigten Cover im Überblick:
1. Beatles – White Album
2. Pink Floyd – Atom Heart Mother
3. Pink Floyd – A Saucerful of Secrets
4. Peter Gabriel – III
5. 10cc – Look here
6. Paul McCartney and the Wings – Venus and Mars
7. Pink Floyd – Animals
8. Various Artists – The Wall Redux
9. Easy Star Allstar Band – Dub Side of the Moon
10. Sex Pistols – Nevermind the Bollocks

Vielen Dank an smARTplaces, das Dortmunder U, Ulrike Brückner, Dennis Plauk und natürlich Aubrey Powell.

Der Recap zum Talk -> hier entlang

Der Talk zum nachschauen:

Vielen Dank an smARTplaces, das Dortmunder U, Ulrike Brückner, Dennis Plauk und natürlich Aubrey Powell.

Der Recap zum Talk -> hier entlang

Der Talk zum nachschauen:

Let's talk!

Let's talk!

Wir freuen uns über Projektanfragen, Eventeinladungen oder den Besuch bei uns an der Wasserkante.

Wir freuen uns über Projektanfragen, Eventeinladungen oder den Besuch bei uns an der Wasserkante.

Keep in Touch!

Keep in Touch!

Schaut doch mal auf einem unserer anderen Channels vorbei. Wir verwenden Instagram für flotte Impressionen, Behance als ausgelagertes Portfolio und selten Facebook aus alter Gewohnheit. ¯\_(ツ)_/¯

Schaut doch mal auf einem unserer anderen Channels vorbei. Wir verwenden Instagram für flotte Impressionen, Behance als ausgelagertes Portfolio und selten Facebook aus alter Gewohnheit. ¯\_(ツ)_/¯

Instagram Feed

Intsgram Feed

instagram-image
instagram-image
instagram-image
instagram-image
Kreis-Sonne

Impressum   |   Datenschutz   |   © 2019  Florida // Brand Design & Creative Conception