fdcl_Eindhoven_RZ_16

Wie muss sich ein Museum in der digitalen Gesellschaft positionieren? Wie kann es temporäre Themen in den Diskurs setzten und darüber hinaus Besucher zu partizipativ erstellten Inhalten motivieren? 

Wie muss sich ein Museum in der digitalen Gesellschaft positionieren? Wie kann es temporäre Themen in den Diskurs setzten und darüber hinaus Besucher zu partizipativ erstellten Inhalten motivieren? 

Wie muss sich ein Musuem in der digitalen Gesellschaft positionieren? Wie kann es temporäre Themen in den Diskurs setzten und darüber hinaus Besucher zu partizipativ erstellten Inhalten motivieren? 

U R Art ist ein Teil des smARTplaces Projektes, initiiert durch das Dortmunder U und in Partnerschaft mit acht weiteren europäischen Kultureinrichtungen. 

Das U R Art Projekt ist ein Teilprojekt des smARTplaces Projektes, initiiert durch das Dortmunder U und in Partnerschaft mit acht weiteren europäischen Kultureinrichtungen. 

Europäische Museen und Kulturstätten stehen vor zahlreichen Herausforderungen, wenn es darum geht, eine langfristige Strategie zur Einbindung des Publikums zu entwickeln. Im Rahmen der Digitalisierung werden die Möglichkeiten Kunst und Kultur zu schaffen, die Interaktion von Museen und Besuchern und die digitale Vernetzung der europäische Kulturlandschaft neu definiert. Mit Blick auf diese Herausforderungen wurde das Kooperationsprojekt smARTplaces entwickelt. Von 2016 bis 2020 zielen mehr als 55 verschiedene Aktivitäten darauf ab, die verschiedene Zielgruppen innerhalb des bestehenden und zukünftigen Publikums anzusprechen.

Florida wurde innerhalb des U R Art Projektes beauftragt, eine Konzerenz im Jahr 2019 kuratorisch und organisatorisch zu begleiten. Zur Präsentation des entwickelten Event-Konzeptes ist Daniel Edelmeier im November zum U R ART Workshop ins VAN ABBE Museum nach Eindhoven gefahren. Das interdiszplinäre Treffen mit den verschiedenen Kultureinrichtungen brachte einen enorm komplexen und spannenden Austausch mit Aktueren aus den verschiedenen kulturellen Bereichen. Die Relevanz der Fokussierung auf den innereurpäischen Kontext wurde deutlich und wird im März 2019 bei der nächsten Konferenz in Saragossa weiter vertieft. 

-> NEXT UP: CONECTA @ ETOPIA, Saragossa

Vielen Dank an das Team des Dortmunder U für die fantastische Zusammenarbeit und an alle smARTplaces Projektpartner. Wir freuen uns auf die nächste Konferenz.  

Let's talk!

Let's talk!

Let's talk!

Let's talk!

Wir freuen uns über Projektanfragen, Eventeinladungen oder den Besuch bei uns an der Wasserkante.
Mail öffnen  |  zur Kontaktseite
Wir freuen uns über Projektanfragen, Eventeinladungen oder den Besuch bei uns an der Wasserkante.
Mail öffnen  |  zur Kontaktseite

Wir freuen uns über Projektanfragen, Eventeinladungen oder den Besuch bei uns an der Wasserkante.
Mail öffnen  |  zur Kontaktseite

Keep in Touch!

Keep in Touch!

Keep in Touch!

Wir verwenden Instagram für flotte Impressionen und selten Facebook aus alter Gewohnheit. ¯\_(ツ)_/¯
Facebook  |  Instagram

Wir verwenden Instagram für flotte Impressionen und selten Facebook aus alter Gewohnheit. ¯\_(ツ)_/¯
Facebook  |  Instagram

Instagram Feed

Instagram Feed

Instagram Feed

instagram-image
instagram-image
instagram-image
Impressum   |   Datenschutz
© 2020  Florida // Brand Design & Creative Conception 

Impressum   |   Datenschutz
© 2020  Florida // Brand Design & Creative Conception