Florida-Martin-Kiel-Buch-01

Florida bringt investigative Ästhetik in einen gestalterischen Kontext.

Florida bringt investigative Ästhetik in einen gestalterischen Kontext.

"Falten, Pressen, Drücken, Lesen – aus dem Lesen wird Schreiben. Hier könnte dieses Lesen enden. Doch es bedarf des folgenden Textes, damit das Experiment, das Scheitern als Reserve, gelingt. Also weiter! Aber bitte nicht weiterlesen. Nur weitermachen."

Für unseren mittlerweile langjährigen Begleiter Prof. Dr.  Martin Kiel durfte Florida die investigative Ästhetik in einen gestalterischen Kontext bringen. Das Ergebnis ist ein Buch, das nicht nur mit der Balance von Interview (geführt von Christian Caravante) und Essay spielt, sondern auch die Bilder von Thorsten Arendt zu einem Spaziergang im Wald ergänzt.

"Falten, Pressen, Drücken, Lesen – aus dem Lesen wird Schreiben. Hier könnte dieses Lesen enden. Doch es bedarf des folgenden Textes, damit das Experiment, das Scheitern als Reserve, gelingt. Also weiter! Aber bitte nicht weiterlesen. Nur weitermachen."

Für unseren mittlerweile langjährigen Begleiter Prof. Dr.  Martin Kiel durfte Florida die investigative Ästhetik in einen gestalterischen Kontext bringen. Das Ergebnis ist ein Buch, das nicht nur mit der Balance von Interview (geführt von Christian Caravante) und Essay spielt, sondern auch die Bilder von Thorsten Arendt zu einem Spaziergang im Wald ergänzt.

Florida-Martin-Kiel-Buch-03
Florida-Martin-Kiel-Buch-07
Florida-Martin-Kiel-Buch-04
Florida-Martin-Kiel-Buch-06
Florida-Martin-Kiel-Buch-SEO-08
Florida-Martin-Kiel-Buch-05

Über Prof. Dr.  Martin Kiel 
Vom Berufswunsch Förster wurde ihm in den 80er Jahren abgeraten. Die Wälder seien krank, Förster künftig wohl überflüssig. So begann er 1989 an der Ruhr-Universität Bochum das Studium der Biologie, Germanistik, Philosophie, Archäologie und Kunstgeschichte. 1995 promovierte er über Christoph Ransmayrs „Die letzte Welt“ und entwickelte daraus ein Modell zur Klärung postmoderner Phänomene. Dem postmodernen Paradigma von Leslie A. Fiedlers „Cross the Border – Close the Gap“ verschrieben, versucht Martin Kiel sich am produktiven Wechselspiel und der Brückenbildung von ökonomischen zu wissenschaftlichen Kontexten, von bedingtem zu unbedingtem Raum (J. Derrida).

So arbeitete er in verschiedenen Management-Rollen (Marketing Thalia, Geschäftsführung Douglas, Standortleiter der codecentric AG) und Bereichen, die sich zumeist der Digitalisierung stellten oder Transformationen in Prozessen und Organisationen als Aufgabe hatten. Lehr- und Forschungstätigkeiten als Lehrbeauftragter beziehungsweise Visiting Professor führten ihn an die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, die Zollverein School of Management & Design Essen, die Pepperdine University in Malibu, USA, die Ruhr-Universität Bochum, die Westfälische Wilhelms-Universität Münster und die University of New Mexico in Albuquerque. Im Sommer 2019 widmete er sich wieder als Visiting Professor einer Grenzerweiterung auf den Spuren Aby Warburgs an der German Summer School in Taos, New Mexico.

Aktuell leitet Martin Kiel als wissenschaftlicher Direktor den Thinktank the black frame. Er lehrt seit 2015 Kommunikationstheorie und verbale Kommunikation an der Universität der Künste Berlin (Gastprofessor von 2015 bis 2018). Seine Forschungsschwerpunkte sind kulturwissenschaftliche Strategieentwicklung und Narration, digitale Transformation, investigative Ästhetik und Maker Thinking. Die Wälder stehen noch. Noch.

Let's talk!

Let's talk!

Wir freuen uns über Projektanfragen, Eventeinladungen oder den Besuch bei uns an der Wasserkante.

Wir freuen uns über Projektanfragen, Eventeinladungen oder den Besuch bei uns an der Wasserkante.

Keep in Touch!

Keep in Touch!

Wir verwenden Instagram für flotte Impressionen, Behance als ausgelagertes Portfolio und selten Facebook aus alter Gewohnheit. ¯\_(ツ)_/¯

Schaut doch mal auf einem unserer anderen Channels vorbei. Wir verwenden Instagram für flotte Impressionen, Behance als ausgelagertes Portfolio und selten Facebook aus alter Gewohnheit. ¯\_(ツ)_/¯

Instagram Feed

Instagram Feed

instagram-image
instagram-image
instagram-image
Florida_stay_true_go_wild

Impressum   |   Datenschutz

© 2020  Florida // Brand Design & Creative Conception 

Impressum   |   Datenschutz

© 2020  Florida // Brand Design & Creative Conception